DIGITALE KOHLE

Der Podcast zur Digitalwirtschaft Rhein/Ruhr

Raum für Inspiration
Interview

Episode Sechzehn | Homeoffice Adé

In dieser Folge reden wir mit Horst Leis über das neue Whistleblower-Gesetz und diverse Datenschutzthemen. Außerdem rekapitulieren wir die Bundestagswahl und sinnieren über die Propagandamacht von Facebook.

EPISODE »
Man w/ Gadgets Facepalming pixelized
Interview

Episode Fünfzehn | Coronalisierung

In dieser Folge reden wir mit Andreas Kops über Facebook-Marketing. Ausserdem noch über den digitalen Impfausweis, Digitalisierung an Schulen und das Onlinezugangsgesetz.

EPISODE »

ABOUT

Unser Rhein/Ruhr Gebiet erfährt derzeit einen drastischen Strukturwandel. Im Herzen von Nordrhein-Westfalen gelegen, war unsere Region seit jeher bekannt für Braun- und Steinkohle-Förderungen.

Der Sage nach fand ein Junge in der Gegend von Witten, Sprockhövel oder Wetter beim Schweinehüten glühende schwarze Steine in einer Feuerstelle. Hier wurde bereits im Mittelalter Kohle in einfachen Grabelöchern (Pingen) abgebaut. Die Schwerpunkte dieses frühen Steinkohlenbergbaues lagen im Raum Witten-Sprockhövel-Haßlinghausen, wo die Kohlenflöze bis an die Tagesoberfläche reichen. In der Hochzeit wurden im Ruhrbergbau bis zu 130 Millionen Tonnen Steinkohle von fast einer halbe Millionen Bergleuten gefördert.

Das ist vorbei. Unser dicht besiedeltes Bundesland ist nun auf dem Weg zu einer neuen Goldgrube: der Digitalwirtschaft. 

Wir sind dabei und berichten darüber.

Copyright © 2019 DIGITALE KOHLE | Ein Service der webdevtrust GmbH